Maximilian Werner - Das Phantombild

 

Phantombild von Max Werner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dank meines Buch-Aufsatzes erinnerte sich auch die Stadt Oberkirch wieder an ihren prominenten Bürger mit der Folge, dass ich 1997 im Vorfeld der Feiern zum Revolutionsjubiläum von der Stadt Oberkirch zu einem kuriosen Unterfangen eingeladen wurde.

Gemeinsam mit zwei Kommissarinnen des Bundeskriminalamts, die ihr elektronisches Fahnder-Equipment  mitgebracht hatten, sollte ich Max Werner, von dem keine Fotos existieren, anhand von zeitgenössischen Steckbriefen ein Gesicht geben.

Anbei einige damals zu diesem Anlass erschienene Presseartikel.

JSN Tendo template designed by JoomlaShine.com